The Jamesons

Der Sänger „Paddy“ wird nicht umsonst „The Voice“ genannt. Man sagt, er wäre eine noch bessere Besetzung für den Film „The Commitments“ gewesen als Andrew Strong. Aber auch Steve brauch sich nicht hinter dem Frontmann zu verstecken, was er in seinen zahlreichen Solo-Programmen beweist. Gemeinsam ergänzen sich die beiden Sänger zu einer perfekten Harmonie! 

Rock / Pop

Ihr Repertoire der live Musik besteht aus American Classics (American Pie, Eagles-Songs, etc.), Beatles, Oldies, Rock, Folk, Country sowie Titel von zeitgenössischen Interpreten wie Bryan Adams, Blondie, Eurythmics, Genesis, Katharina and the Waves, Oasis, R.E.M., Ricky Martin, Spin Doctors, Take That, U2, etc. – was „Filthy Fishing- and Drinking-Songs“ sind, müssen Sie schon selbst herausfinden. Wer sich gerne an einen wirklich guten Abend in den Florida Keys oder „on the dock of the bay“ erinnern möchte, sollte die beiden unverwechselbaren Musiker auf jeden Fall engagieren!

Swing / Jazz

Die tanzbaren Swing-, Jazz- und Stimmungs-Evergreens von den großen Sängern aus der Swing-Ära, wie z.B. „Frank Sinatra“, „Dean Martin“, „Sammy Davis Jr.“, „Tony Bennett“, „Louis Amstrong“, etc., lassen die Herzen der Jazz-Liebhaber dieser Zeit höher schlagen. Mit im Gepäck sind Songs wie „I can’t give you anything but love”, „Ain’t she sweet“, “Fly me to the moon”, “New York”, “My way”, “Sunny side of the street”, “Leroy Brown”, “Night and day”, “Something stupid”, “Chacanooga Choo Choo”, “Mac the knife”, “All of me”, “As time goes by”, “Mr. Bodangle”, “Wunderful”, „Jeepers Creepers“, „Beyond the sea“, „Bei mir bist Du schön”, “Route 66”, “King of the road”, “What a wonderful world”, etc.

Country / Western

In ihrer Country- und Oldie-Show präsentieren „The Jamesons” eine musikalische Reise nach Nashville und in den Wilden Westen. Ihr Repertoire besteht aus bekannten Songs von Interpreten wie den Dixie Chicks, Cat Stevens, Tim McGraw, Kenny Chesney, Lonestar, John Denver, Garth Brooks, Pat Dailey, Bob Dylan, Alan Jackson, Jimmy Buffett, Pat Dailey, Everly Brothers, Johnny Russell, Kris Kristofferson, John Denver, Christopher Cross oder auch The Dixie Chicks, Shania Twain, Faith Hill und vielen andern bekannten Namen aus dieser Zeit.

Besetzungen

Im Duo mit Gitarre, Drums, 2-stimmingen Gesang und dem gewisse Etwas schaffen „The Jamesons“ musikalisch eine Atmosphäre wie man sie aus den 50-er und 60-er Jahren. Ebenfalls denkbar ist die Besetzung Gitarre, Gesang und Saxophon.

Im Trio kommt zu der obigen Besetzung entweder ein Saxophonist oder Bassist hinzu.

Diese „Kerngruppe“ kann mit (fast) beliebig vielen live Musikern aufgestockt werden (Piano, Bläser, Drummer, 2. Gitarre, etc.).

Stil

  • Party / Unterhaltung
  • Dezent / Hintergrund

Genre

  • Jazz
  • Rock- und Popmusik
  • Oldies / Evergreens
  • Blues / Spirituals / Gospels
  • Country / Folk / Weltmusik

5 Bilder

The Jamesons - live music
The Jamesons - live music
Country & Western
Country & Western
Country & Western
Country & Western
Bild 4
Bild 4
Bild 5
Bild 5

3 Videos

Bewertungen

Leider liegen uns zu diesem Anbieter noch keine Bewertungen vor.
100% kostenlos und unverbindlich